Logbuch meiner Radltour von Danzig nach St. Petersburg im Mai 2011

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   10.03.13 05:09
    Beats by dre beats by dr
   10.03.13 05:09
    At the fag finish with t
   10.03.13 05:11
    At the fag finish with t
   10.03.13 05:11
    Beats by dre beats by dr
   10.03.13 05:12
    Beats by dre beats by dr
   4.02.17 05:20
    RevoMuscle ist es das ne






21.Mai, an den Ufern des Lake Peipi, für Horst und Irene- public Antwort auf Euren Gästebucheintrag

liebe Irene und Horst,

freut mich, daß Ihr mit Eurem Dreiradl gut angekommen seid, wie sagt der Volksmund doch so richtig:

besser ein Rad ab als eine Schraube locker!

Ich habe schon ein paarmal versucht, zum culo de mondo zu reisen, aber der scheint ein moving target zu sein!

Als ich ihn zuletzt versuchte zu erreichen, es war in Karakul und ich mich einem Einheimer gegenüber als aus München stammend zu erkennen gab, erntete ich auf kirgisisch die erstaunte Reaktion:

"elöfylü güllükty dapöty tillü!"

was auf Deutsch ungefähr so viel heißt wie:

Mein Gott, Du kommst ja vom Arsch der Welt!

Ähnliche ist mir auch schon in Lencois (Bahia), in Luosto (Finland), in Balashkaray auf der Krim, in Grammastetten bei Linz oder auch in Mitterfirmiansreuth im bayrischen Wald passiert.

 

In diesem Sinne habt Ihr mir jetzt lleider das A-Wort rausgelockt, wahrscheinlich sehr zur Freude von Mark im nebeligen England, wo  vermutlich der wahre culo de mondo ist!

LG Rudi

21.5.11 05:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung